KWS
   
 

Praxisbörse 2013: KWS trifft akademischen Nachwuchs

Sarah Schneider, Marketing KWS Mais GmbH, stellt interessierten Studenten die Möglichkeiten des Berufseinstiegs bei KWS vor.
Sarah Schneider, Marketing KWS Mais GmbH, stellt interessierten Studenten die Möglichkeiten des Berufseinstiegs bei KWS vor.

KWS präsentiert sich an der Georg-August-Universität Göttingen, um die „Right Potentials“ für eine Karriere bei KWS zu begeistern.

Auf der Karrieremesse der Universität Göttingen am 24. April 2013 hat KWS die Chance genutzt, dem akademischen Nachwuchs das Familienunternehmen, das Geschäftsfeld Pflanzenzüchtung sowie die Arbeitsweise und die Karrieremöglichkeiten bei KWS vorzustellen In einer entspannten Atmosphäre ist KWS mit Studierenden, Absolventen und auch Junior Professionals ins Gespräch zu kommen, hat Kontakte geknüpft und Adressdaten ausgetauscht.

„Hier steckt viel Potenzial.“ sagt Claudia Bölter, Corporate Employer Branding der KWS. "Unsere Besucher studieren die unterschiedlichsten Fachrichtungen, präsentierten sich als interessante Persönlichkeiten mit den ungewöhnlichsten Lebensläufen und waren sich darüber im Klaren, welchen Beitrag sie bei KWS leisten möchten.“

Um den Göttinger Studenten näher zu bringen, welche Entwicklungen sie in ihrer zukünftigen Arbeitswelt erwartet, referierte Dr. Jaana Saateinen-Erben, Head of Corporate Human Resources bei KWS, in ihrem Vortrag. Mit „Fit für die moderne Arbeitswelt – heute und morgen“ ging es ihr vor allem darum, dem akademischen Nachwuchs vor Augen zu führen, wie Teamwork aussehen wird, welche Trends Einfluss auf die moderne Arbeitswelt ausüben werden und was man mitbringen muss, um in Zukunft erfolgreich zu sein.


 
KWS