KWS
   
 

Deutschlandstipendiaten zu Besuch bei KWS in Einbeck

Unsere Stipendiaten 2015
Unsere Stipendiaten 2015

Start der ideellen Förderung

Seit vier Jahren unterstützt KWS im Rahmen des Deutschlandstipendiums talentierte und engagierte Studenten der Georg-August Universität Göttingen. „Fördern heißt für uns aber nicht nur, finanzielle Mittel bereit zu stellen,“ erklärt Claudia Bölter, Employer Branding bei der KWS. „Für uns heißt das auch, den Studenten einen Einblick ins Berufsleben zu ermöglichen, ihnen die Chance zu geben, ihre Ideen bei Workshops einzubringen, ihr Wissen auszubauen und ihr Netzwerk zu erweitern.“

Im ersten Modul des Förderprogramm haben die Stipendiaten  die Welt der KWS kennengelernt. Auf dem Programm stand neben einer Unternehmensvorstellung das Kennenlernen der Saatgutproduktion. Außerdem haben sie einen Einblick in die Forschung und Entwicklung bei KWS erhalten und mehr über die Arbeit im Gewächshaus erfahren.

Im zweiten Modul werden die Stipendiaten an einem Bewerbungstraining teilnehmen.

Die Deutschlandstipendien werden mit 150 € vom Bund und mit 150 € von privaten Geldgebern finanziert, so dass das Stipendium insgesamt 300 € pro Monat umfasst. Der Leistungsbegriff, der dem Stipendium zugrunde liegt, ist bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg.

 


 
KWS