KWS
   
 

Christof Pietsch

Christoph Pietsch
Christoph Pietsch

 

Name: Christof Pietsch
Einstieg bei KWS: 2008
Studium: Biologie
Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei KWS Lochow (Getreidezüchtung)

 

Warum KWS?

 

„In der Industrie hat meine Arbeit mehr Kontinuität“

"KWS ist ein sehr gesundes Unternehmen und bietet aufgrund seiner Größe eine sehr persönliche Atmosphäre und gleichzeitig als Weltmarktführer internationale Perspektiven.

Ich habe mich für eine Zukunft in einem Industrieunternehmen entschieden, weil ich denke, dass hier die Arbeit in längerfristige Entwicklungen eingebunden ist.

Zudem macht es mir Spaß, dass ich an vielen verschiedenen Projekten mitarbeiten kann und ein sehr diverses Arbeitsumfeld habe. Dadurch besteht auch ein reger Austausch zu internationalen Fachleuten sowohl von universitären Einrichtungen als auch intern zu den Kollegen unterschiedlicher Fruchtarten.

Neben diesen eher fachlichen Aspekten, fühle ich mich bei KWS als Arbeitgeber gut aufgehoben. Die offene Art meiner Kollegen und meiner Vorgesetzten, mit denen ich diskutieren und reflektieren kann, hat es mir ermöglicht, mich gut einzuleben. Deswegen gehe ich morgens mit einem guten Gefühl zur Arbeit. Durch die flexiblen Arbeitszeiten ermöglicht es mir KWS außerdem als Wochenendpendler eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben herzustellen."


 
KWS