KWS
   
 

Produktion

Die Saatgut-Produktion bei KWS ist ein Bereich mit großem zeitlichem Vorlauf. Wenn der Landwirt unser Zuckerrüben-Saatgut auf seinem Acker ausbringt, dann sieht man nicht, wie viel Arbeit, Zeit und Know-how KWS im Vorfeld bereits in das von ihm eingesetzte Produkt investiert hat.

Saatgutvermehrung

Denn mit der Saatgutvermehrung beginnt für die derzeit 120 Mitarbeiter die eigentliche Produktion des Saatgutes bereits wesentlich früher. Bereits 4 Jahre vor der Aussaat beim Landwirt beginnt bei KWS die Saatgutvermehrung: zu diesem Zeitpunkt muss der Saatgutbedarf der zukünftigen Sorten geplant und die ersten Basissaatgutproduktionen angelegt werden.

Qualitätsmanagement

In internen Qualitätsgruppen der Produktionsforschung werden zusammen mit anderen Abteilungen (Vertrieb, Züchtung, etc.) neue Verfahren, Tests und Technologien entwickelt. Dies ermöglicht es uns die Produktionsanlagen immer auf den neuesten technischen Entwicklungsstand zu bringen und damit die Qualität unseres Saatgutes für unsere Kunden ständig zu verbessern. 

Saatgutaufbereitung und Versand

Den finalen Schritt bildet die Aufbereitung, Ummantelung (Pillierung) und das Abpacken des Saatguts, bevor es dann von der Logistik an unsere Kunden, die Zuckerfabriken und Landwirte, versandt wird.

Gesuchte Qualifikationen

Die Komplexität dieser gesamten Produktionsabläufe erfordert sehr unterschiedliche Qualifikationen: Vom promovierten oder diplomierten Wissenschaftler bis hin zum ausgebildeten Saatzuchtmitarbeiter, Laboranten oder Mitarbeiter mit landwirtschaftlicher beziehungsweise handwerklicher Berufsausbildung.

 

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zum Thema Saatgutproduktion finden Sie hier.


 
KWS