KWS
   
 

KWS Klostergut Wiebrechtshausen

Die Klostergut Wiebrechtshausen GmbH, ein Tochterunternehmen der KWS SAAT SE, bewirtschaftet die Flächen des Gutes bereits seit dem Jahr 2002 nach ökologischen Richtlinien. Als Pächter hat der Betrieb das Klostergut mit allen Flächen und Gebäuden übernommen.

Neben der EU-Verordnung zum ökologischen Landbau (EG Nr. 889/2008) wirtschaftet die KWS Klostergut Wiebrechtshausen GmbH zusätzlich nach den darauf aufbauenden Richtlinien vom Naturland Verband.
Die Einhaltung der Öko-Richtlinien wird durch Lacon, einer unabhängigen Kontrollstelle, zertifiziert.

 

Besichtigungen und Feldtage

Besonders im Frühsommer, vor der Getreideernte, werden die Versuchs- und Praxisflächen von interessiertem Fachpublikum, vielen Landwirten und Auszubildenden besucht. Neben den eigenen Versuchen ist Wiebrechtshausen auch offizieller Prüfstandort für die Landessortenversuche und über einen Ringversuch mit weiteren Öko-Züchtern im stetigen Austausch.

Im Vegetationsverlauf finden u.a. Feldtage zu den Themen Getreide, Eiweißpflanzen und Mais statt.

 

Betriebsspiegel 2014/15

Anfahrtskizze


 
KWS