KWS
   
 

Blattgesundheit wird immer wichtiger

Gesunder Rübenbestand
Gesunder Rübenbestand

Blattgesundheit ist mittlerweile ein zentraler Faktor für Ihren erfolgreichen Zuckerrübenanbau. Nur mit einem gesunden Blattapparat wird das genetische Leistungspotenzial der Zuckerrübe von der Aussaat bis zur Ernte voll genutzt, und führen Bodenbearbeitung, Dünge- und Pflegemaßnahmen zum vollen wirtschaftlichen Erfolg.

Eine gute Blattgesundheit bildet die Voraussetzung für:

  • Volle Umsetzung der Sonnenenergie in Wachstum, Ertrag und Zucker
  • Hohe Qualität durch niedrige Gehalte an Melassebildnern, insbesondere Alpha-Amino-Stickstoff
  • Natürlichen Blattwechsel, ohne Verlust an Ertrag und Zuckergehalt

 

  • Reduzierten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
  • Vermeidung des Aufbaus eines Infektionspotenzials im Boden durch befallene Blattrückstände

 

Die grünen Blätter sind Sonnenkraftwerk und Zuckerfabrik der Rüben.

Übersicht Blattkrankheiten

Cercospora

cercospora 01 g

  • kleine runde Blattflecken (2-3 mm)
  • rotbrauner Rand
  • Mitte hellgrau mit schwarzen Punkten

Ramularia

Ramularia beticola - brunatna plamistość liści

  • größere, helle, unregelmäßige Blattflecken (4-10 mm)
  • Mitte graubraun bis weißgrau

Echter Mehltau

Echter Mehltau (Erysiphe betae)

  • grauweißer oder weiß filzig mehliger Pilzbelag
  • vorwiegend Blattoberseite

Rübenrost

Rübenrost

  • goldgelbe bis rostbraune Pusteln
  • auf Blatt Ober- und Unterseite
  • ca. 1 mm groß

Phoma

Phoma_2.jpg

  • große, helle, runde Flecken (ca. 2 cm)
  • mit konzentrischen dunklen Ringen

Alternaria

Alternaria.jpg

  • Blätter werden vom Rand oder von der Spitze her braun und sterben ab
  • schwarzer, samtartiger Belag auf dem Gewebe

Viröse Vergilbung

Viröse Vergilbung

  • Aufhellung des Gewebes zwischen den Blattadern an den älteren Blättern
  • später Vergilbung, die Blattspreite wird brüchig

Bakterielle Blattflecken

Bakterielle Blattfleckenkrankheit (Pseudomonas syringae pv. aptata)

  • Braune bis schwarze Flecken von unregelmäßiger Form und Größe
  • vor allem am Rand oder in Vertiefungen der Blattspreite

 
KWS