KWS
   
 

Gentechnik

Gentechnik ist der Oberbegriff für eine Reihe von Verfahren, mit denen bestimmte zuvor identifizierte und charakterisierte Gene gezielt in das Erbgut von Pflanzenzellen übertragen und zur Ausprägung gebracht werden.

Während bei konventionellen Züchtungsmethoden nur Gene genutzt werden, die sich im Genpool einer Art befinden, können bei der Gentechnik die übertragenen Gene auch aus anderen Organismen stammen, etwa Bakterien, Viren, Pilzen oder anderen Pflanzenarten. Gentechnische Verfahren ermöglichen ein gezieltes Vorgehen: Es wird nur das Gen für das gewünschte neue Merkmal übertragen. Bei der klassischen Züchtung werden die Genome der beiden Elternlinien miteinander kombiniert. Dabei vermischen sich zufällig erwünschte und unerwünschte Merkmale.

Nur Pflanzen, in die mit gentechnischen Verfahren Gene übertragen wurden, gelten im Sinne der Gesetze als »gentechnisch verändert«. Für solche GVO (gentechnisch veränderte Organismen) gelten besondere Rechtsvorschriften.

Gentechnik ist für KWS kein Selbstzweck, sondern eine Methode, die immer dann den Vorzug erhält, wenn sie besser als andere Verfahren geeignet ist, das jeweilige Züchtungsziel zu erreichen. Das ist etwa der Fall, wenn die Gene für ein gewünschtes Merkmal im Genpool der jeweiligen Art nicht vorkommen und damit nicht in Kultursorten eingekreuzt werden können. Im Bereich unserer Forschung arbeiten wir verantwortungsbewusst an der Weiterentwicklung und praktischen Nutzung der grünen Gentechnologie. Die Ziele sind hierbei dieselben wie bei der klassischen Züchtung.

Downloads

  • A Decade of EU-funded GMO research [pdf | 3.88 MB] pdf Download
  • Broschüre "Grüne Gentechnik – Warum die moderne Pflanzenzüchtung nicht darauf verzichten kann" [pdf | 1.45 MB] pdf Download
  • "Green biotechnology – Why modern plant breeding cannot do without it"" [pdf | 0.72 MB] pdf Download
  • KWS im Dialog - Juni 2009 - Gentechnik und Klimawandel [pdf | 0.68 MB] pdf Download
  • Abschluss der Freilandversuche, KWS im DIALOG, September 2008 [pdf | 0.11 MB] pdf Download
  • Forschungsfreiheit am Standort Deutschland, KWS im DIALOG, Juni 2008 [pdf | 0.17 MB] pdf Download
  • Roundup-tolerante Zuckerrüben und der Wirkstoff Glyphosat [pdf | 0.14 MB] pdf Download

 
KWS