KWS
   
 

KWS mobile wächst: KWS SAAT AG erweitert Smartphone-App

Einbeck, 23.08.2012
Nr. 35 | dn/sm

Die praktische Smartphone-Anwendung „KWS mobile“ wurde durch die KWS Lochow um fünf zusätzliche Funktionen rund um das Thema Getreide erweitert. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Tools zur Kultur Mais bietet die Anwendung dem Nutzer nun folgende praktische Hilfsmittel für den Getreideanbau:

  •  Aktuelle Sorteninformationen
  • Individuelle Aussaatstärkeempfehlungen
  • Saatgutbedarfsrechner
  • Feedbackfunktion zur Saatgutqualität
  • Merkliste

Durch die Aussaatstärkeempfehlung bekommen die Anwender einen für ihren Betrieb angepassten Wert in keimfähige Körner je m² direkt auf ihr Smartphone. Der Landwirt gibt dazu lediglich schrittweise Angaben zur jeweiligen Sorte, den Aussaattermin und der Beschaffenheit des Saatbettes ein. Die  App kann aber auch den auf den Saatgutverpackungen der KWS Hybridroggensorten aufgebrachten 2D-Code auslesen und dem Nutzer so Informationen zu Sorte, TKG oder Keimfähigkeit liefern. Eine integrierte Merkliste bietet die Möglichkeit, Abfragen zu sichern oder diese schnell und einfach per E-Mail weiterzuleiten. Durch die Feedbackfunktion können Getreideanbauer direkt eine Rückmeldung zur Saatgutqualität geben.

Die Erweiterungen sind für Apple-Geräte bereits verfügbar. Das Update der Android-Version wird Anfang September folgen.

Studierende wirken an Entwicklung weiterer Inhalte mit

In einem gemeinsamen Projekt der Universität Hohenheim und der KWS MAIS GMBH erarbeiteten Studierende in Arbeitsgruppen Vorschläge für zusätzliche Funktionen. Jan Geiger, Malte Isermeyer und Thomas Wilmsmann haben das Siegerkonzept entwickelt. Sie studieren an der Universität Hohenheim Agrarwissenschaften und wissen daher genau, wie sich der Alltag von Landwirten vereinfachen lässt. Sie schlagen vor, die kostenlose App „KWS mobile- Agrarwissen für die Hosentasche“ zu einem ganzjährigen Begleiter für Landwirte machen.

Nach der Idee der Studenten könnten Landwirte in Zukunft unter anderem Informationen über saisonal verbreitete Pflanzenkrankheiten erhalten. Auch aktuelle Meldungen von KWS, wie newsletter oder Stellenausschreibungen, könnten über die App abgerufen werden.

Die KWS MAIS GMBH plant, einige Ideen zeitnah umzusetzen und die drei Studierenden dabei einzubeziehen. „Wir helfen dem zuständigen Programmierer bei der Arbeit“, erzählt Wilmsmann und freut sich schon jetzt auf die Zusammenarbeit.

 

Kontakt:

Dirk Niemann
KWS LOCHOW GMBH
Tel. +49 5051 477-225
Fax: +49 5051 477-22225
dirk.niemann@kws-lochow.de

KWS LOCHOW GMBH
Ferdinand-von-Lochow-Straße 5
29303 Bergen
www.kws-lochow.de


Steffen Meiners
KWS MAIS GMBH
Tel. +49 5561 311-293
Fax +49 5561 311-447
steffen.meiners@kws.com

KWS SAAT AG
Grimsehlstraße 31
37555 Einbeck
www.kws.com


 
KWS