KWS
   
 

KWS erfolgreich bei Mais-Sortenzulassung

Das Bundessortenamt (BSA) hat insgesamt vier neue Maishybriden für die KWS MAIS GMBH dieses Jahr zugelassen.

Als innovativer Maiszüchter bietet KWS in allen Nutzungs- und Reifebereichen leistungsstarke Sorten. „Besonders die neue Sorte SIMPATICO KWS (S 250 / K 260) ergänzt unser Portfolio im mittelfrühen Silomais optimal“, berichtet Dr. Manfred Schwörer, Leiter Produktmanagement Mais Deutschland. So zeichnet sich SIMPATICO KWS insbesondere durch die enorme Ertragsstärke unter verschiedenen Jahres- und Witterungsbedingungen aus. Mit einer guten Jugendentwicklung, einer guten Standfestigkeit und einem sehr hohen Ertragspotenzial ist SIMPATICO KWS die neue massenbetonte Maishybride für die Biogaserzeugung und Rinderfütterung. Im Gesamttrockenmasseertrag hat SIMPATICO KWS als einzige Sorte die BSA-Note 9 erhalten.

„Als weiteres Highlight steigt die kornbetonte Doppelnutzungssorte MILLESIM (S 240 / K 250) 2014 aus den EU-Sortenprüfungen in viele Landessortenversuche sowohl im Körner- als auch im Silomais auf“, freut sich Dirk Gerstenkorn, Vertriebsleiter Mais Deutschland. „Damit sind wir im mittelfrühen Reifebereich mit neuen, ertragsstarken Sorten für die Zukunft bestens aufgestellt“, so Gerstenkorn weiter.

Im Segment Körnermais wurde mit KWS 2322 (K 230) eine Sorte mit speziellen Eigenschaften zugelassen. Sie zeigt ein hervorragendes, zahnmaisähnliches Abreifeverhalten. Die Sorte PANVINIO (S 230 / K 220) überzeugt im Silo- und Körnermais mit hohen Erträgen und guten Qualitäten. Im mittelspäten Silo- und Energiemais kann die neue Sorte AMPATICO KWS (S 270) punkten. Mit einer guten Standfestigkeit und einem hohen Ertragspotenzial eignet sich AMPATICO KWS besonders für eine ökonomische Biogasproduktion.

Saatgut der Neuzulassungen steht bereits in begrenztem Umfang für die  Aussaat 2014 zur Verfügung.

Interessierte Landwirte haben auf den KWS Feldtagen 2014 die Möglichkeit, sich direkt auf dem Feld von den neuen Sorten zu überzeugen.

Fragen beantworten die KWS Berater gern auch vor Ort.

 

 

Kontakt:

Dirk Gerstenkorn
Vertriebsleiter KWS MAIS GMBH
dirk.gerstenkorn@kws.com
 

KWS MAIS GMBH
www.kws.de

 


 
KWS