KWS
   
 

DLG-Feldtage: KWS zeigt leistungsstarke Zuckerrübensorten und kompetenten Service

LISANNA KWS heißt die neue Nematoden-tolerante Zuckerrübensorte aus dem Hause KWS, zu sehen auf dem Stand der KWS SAAT AG auf den DLG-Feldtagen in Bernburg. Nutzen Sie unser vielfältiges Beratungsangebot zum Zuckerrübenanbau und zu unserem Schwerpunktthema Nematoden. Überzeugen Sie sich vor Ort von den leistungsstarken KWS Sorten auf dem Weg zum Ziel 202020: 20 Tonnen Zuckerertrag pro Hektar im Jahr 2020.

LISANNA KWS ist die Nematoden-tolerante Sorte, die sowohl auf Flächen mit und ohne Nematoden Höchstleistungen erzielt. Damit ist sie auch bei Nematoden-Verdacht die erste Wahl. Sie hat ihre außergewöhnlich hohen Leistungen in den offiziellen Versuchen des Instituts für Zuckerrübenforschung (IfZ) unter Beweis gestellt. Mit einem deutlichen Vorsprung im Bereinigten Zuckerertrag übertrifft LISANNA KWS als erste Nematoden-tolerante Sorte die bisher leistungsstärkeren Rizomania-toleranten Sorten. 

Die Zuckerrübenzüchtung der KWS hat eine lange Tradition und eine besondere Bedeutung für das Unternehmen. Innovationen und züchterischer Fortschritt haben die Sortenleistung kontinuierlich erhöht und Sorten für besondere Anbaubedingungen bereitgestellt. Mit LISANNA KWS ist ein Meilenstein in Richtung 20 Tonnen Zuckerertrag pro Hektar im Jahr 2020 erreicht.

KWS züchtet nicht nur Zuckerrübensorten, sondern unterstützt Landwirte zudem durch besondere Beratungs- und Serviceleistungen. Zum Beispiel beim Erkennen von Nematoden: Neben der Vor-Ort-Beratung helfen kurze Beratungsvideos (zu sehen unter www.ruebenberater.de), einen Befall zu erkennen und fachgerecht Bodenproben zum Nematoden-Nachweis zu ziehen.
Im produktiven Rübenanbau gewinnt das Nematoden-Management an Bedeutung. Der Anbau von Nematoden-resistenten Zwischenfrüchten kann hierbei ein wichtiger Baustein sein.

 

Kontakt:

Henrike Nichterlein
Tel. +49-5561-311-872
henrike.nichterlein@kws.com

KWS SAAT AG
Agroservice Zuckerrübe
www.kws.com


 
KWS