KWS
   
 

Neue Produktlinie der KWS auf den DLG-Feldtagen vorgestellt: Zwischenfruchtmischungen „KWS AckerFit“

Neue Zwischenfruchtmischungen "KWS AckerFit"
Neue Zwischenfruchtmischungen "KWS AckerFit"

Premiere auf den DLG-Feldtagen: Mit sechs „KWS AckerFit“- Zwischenfruchtmischungen erweitert KWS ihr Produktangebot.

Die Aussaat von „KWS AckerFit“-Zwischenfruchtmischungen bringt dem Landwirt einen doppelten Vorteil: Er verbessert den Boden nachhaltig und profitiert gleichzeitig von der Erfüllung der Greening-Auflagen.

Zwischenfruchtmischungen, die nach der Ernte der Hauptkultur und vor Aussaat der nächsten Kultur gedeihen, haben eine Reihe von Vorteilen für den Boden und die folgenden Kulturen: Sie fördern Bodenleben und Bodenfruchtbarkeit, durchwurzeln den Boden und schließen ihn auf, binden wertvolle Nährstoffe, erhöhen die Artenvielfalt im Feld und lockern die Fruchtfolge. Durch die intelligente Komposition verschiedener Einzelkomponenten zu einer Mischung addieren sich die Vorteile der einzelnen Kulturen wie z.B. eine bessere Durchwurzelung durch Pfahl- und Büschelwurzeln.

Durch ein intensives Versuchssystem hat KWS über mehrere Jahre die optimalen Zusammensetzungen von Zwischenfruchtmischungen entwickelt und Anbauempfehlungen definiert. Die eigene langjährige Erfahrung in der Züchtung von Zwischenfrüchten konnte bei der Komponentenauswahl einfließen, um die phytosanitär und ackerbaulich richtigen Arten in den Mischungen für die verschiedenen Fruchtfolgen zu integrieren. Ein weiterer entscheidender Vorteil der „KWS AckerFit“-Zwischenfruchtmischungen ist die gleichbleibend hohe Qualität und die gleichbleibende Zusammensetzung der Komponenten, auf die sich die Landwirte jedes Jahr garantiert verlassen können.

Je nach Bedarf stehen dem Landwirt sechs verschiedene KWS AckerFit- Mischungen noch in dieser Saison zur Verfügung: Sie fördern die biologische Vielfalt, speichern Nährstoffe oder reduzieren Nematoden in der Zuckerrübenfruchtfolge. Außerdem gibt es eine kreuzblüterfreie Mischung für Rapsfruchtfolgen und eine wintergrüne Mischung, die nicht abfriert.

Darüber hinaus erfüllen die „KWS AckerFit“-Zwischenfruchtmischungen die Anforderungen der GAP-Reform zur Bereitstellung von ökologischen Vorrangflächen.

Nähere Informationen zu der neuen Produktlinie erhalten Sie bei ihrem KWS Fachhändler sowie  der KWS Internetseite unter: www.kws.de/ackerfit

 

Kontakt:

Dirk Gerstenkorn
Vertriebsleiter KWS MAIS GMBH
Tel. +49-5561-311-498
dirk.gerstenkorn@kws.com

KWS MAIS GMBH
www.kws.de


 
KWS