KWS
   
 

Hybridroggensorten für die GPS-Nutzung

Der Anbau von Hybridroggen für die GPS-Nutzung ist eine attraktive Ergänzung zum Silomais. Für den gezielten Anbau von GPS-Hybridroggen empfehlen wir Ihnen speziell für die Silonutzung getestete Sorten anzubauen. Die Sorten mit den höchsten Einstufungen des Bundessortenamtes für den behandelten Trockenmasseertrag sind KWS PROGAS und die Neuzulassung KWS PROTHERM. Beide Sorten zeichnen sich durch hohes Massenwachstum aus.

Alternativ zu speziellen Sorten für die Silonutzung erzielen auch sogenannte Doppelnutzungshybriden starke Trockenmasseerträge. Durch die Kombination von guten Leistungen in der Körner- und GPS-Nutzung ist die Verwendung des Roggens bis zur Ernte flexibel. Als Doppelnutzungshybride empfehlen wir Ihnen KWS BONO und PALAZZO

Auf unserer digitalen Fachberatung CultiVent KWS Farm Service finden Sie unter der Rubrik Rechner & Werkzeuge die regionalen Anbauhinweise. In diesen finden Sie Empfehlungen zur Aussaatstärke, N-Düngung und Pflanzenschutzmaßnahmen für Ihre Region und Ihre Sorte.

 

07.09.2015

 
 

 

 
KWS