KWS
   
 

KWS BINNTTO*- aktuelle Ergebnisse des neuen PollenPlus-Hybridroggens

Die Neuzulassung in Estland KWS BINNTTO* ergänzt zu der nächsten Aussaat das ertragsstarke Sortiment der KWS an neuen Hybridroggensorten.

Die Sorte zeichnet sich durch einen deutlichen Ertragssprung zu bestehenden Sorten in Kombination mit guten agronomischen Eigenschaften aus. In den VorsprungPlus-Versuchen, eigene Roggen-Sortenprüfungen als Parzellenversuche, hat KWS BINNTTO zweijährig 11 % Mehrertrag zu BRASETTO und PALAZZO erreicht. Neben einer guten Krankheitsabwehr gegenüber den Blattkrankheiten Braunrost, Rhynchosporium und Mehltau verfügt die Sorte als PollenPlus-Hybridroggen auch über eine verbesserte und robuste Mutterkornabwehr. Zusätzlich zeichnet sich KWS BINNTTO* durch eine sichere Standfestigkeit aus. Die Summe an guten Eigenschaften sind eine gute Basis für die anstehenden Sortenzulassungen von KWS BINNTTO* in diesem Winter z. B. in Österreich und Dänemark und im Frühjahr 2017 in Deutschland. In Deutschland steht KWS BINNTTO* aktuell im dritten Wertprüfungsjahr.

Die Ergebnisse der VorsprungPlus-Versuche sind nach der Zulassung von KWS BINNTTO* um diese Sorte ergänzt worden. Die interaktive Ergebnisgrafik zeigt dreijährig die Resultate von KWS DANIELLO** und KWS GATANO** in den Parametern Ertrag, Fallzahl, Braunrost und Standfestigkeit. Zweijährig und für 2015 ergänzt KWS BINNTTO* das Bild. Die Ergebnisse lassen sich als Gesamtergebnis anzeigen und getrennt für die beiden Intensitäten des Versuchsnetzes. Der Kornertrag kann zusätzlich noch nach der Anbauregion und der Bodengüte gefiltert werden.


Zu der interaktiven Ergebnisgrafik

Zum Sortenprofil von KWS BINNTTO*


* in der EU zugelassene Sorte, in Deutschland im letzten Jahr der Wertprüfung
** in der EU zugelassene Sorte, in Deutschland zur Zulassung anstehend

 

21.12.2015

 

 
KWS