KWS
   
 

Anton van Doornmalen & Band präsentieren ihr neues Album „Was bleibt“

Anton van Doornmalen & Band präsentieren ihr neues Album "Was bleibt"
Anton van Doornmalen & Band präsentieren ihr neues Album "Was bleibt"

29.9.2016

Am Donnerstag, den 24. November 2016 findet um 19:30 Uhr ein Wohltätigkeitskonzert im Biotechnikum der KWS SAAT SE statt. Eingeladen ist der holländische Sänger und Songwriter Anton van Doornmalen und seine Band. Mit Liedern zum Leben, Lieben und Fühlen wird er sein Publikum unterhalten.


Selbst geschriebene oder gecoverte Lieder von berühmten Sängern werden von Anton van Doornmalen und Band in einem großen Konzert am 24. November 2016 im Biotechnikum der KWS vorgetragen. Fröhlich, nachdenklich oder einfach nur glücklich machende Songs sorgen dabei erfahrungsgemäß für eine besondere Atmosphäre im Publikum. Anton van Doornmalen, der beruflich in der Pflanzenzüchtung verwurzelt ist, hat sein Hobby einfach zur Leidenschaft gemacht. Sprachlich überwinden er und seine Band Grenzen, denn die Liedtexte sind in holländischer, deutscher oder englischer Sprache geschrieben. Seine Interpretationen erinnern an Reinhard Mey oder auch Hermann van Veen.

Und damit nicht genug, denn wo Menschen glücklich sein dürfen, sollte man auch dort helfen, wo dies nicht so ist. Deswegen kommt der gesamte Erlös des Konzertes einem wohltätigen Zweck zu Gute: Er geht nach Sibusiso, in ein Krankenhaus für behinderte Kinder in Tansania.

Der Eintritt zu diesem Wohltätigkeitskonzert kostet 10 Euro. Karten sind ab sofort beim Einbeck Marketing, Eickesches Haus, Marktstraße 13 oder beim Empfang der KWS SAAT SE in der Grimsehlstraße erhältlich.

 

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.700 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 986 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit rund 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 174 Mio. Euro und damit 17,7 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter® unter https://twitter.com/KWS_Group.

*Alle Angaben ohne Einbeziehung der Joint Ventures AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG - KWS SEEDS CO., LTD.

 

Kontakt:

Mandy Schnell
Head of Communications
Tel. 05561-311-334
mandy.schnell@kws.com

KWS SAAT SE
http://www.kws.de/


 
KWS