KWS
   
 

Eine lehrreiche Zeit erfolgreich absolviert – KWS Auszubildende erhielten ihre Urkunden im Blockhaus Wetze

Die erfolgreichen Auslerner der KWS in Einbeck zusammen mit der Ausbildungsleitung.
Die erfolgreichen Auslerner der KWS in Einbeck zusammen mit der Ausbildungsleitung.

29.6.2016

Gemeinsam mit ihren Familien und Freunden haben die 39 Auszubildenden der KWS SAAT SE, die in diesem Kalenderjahr ihre Abschlussprüfung ablegten, gefeiert. Ihre Urkunden und Präsente erhielten sie im Rahmen eines gemütlichen Grillnachmittags im Blockhaus Wetze. Der Rückblick auf die gemeinsame Zeit stand dabei im Mittelpunkt.

„Wir kamen, säten und ernteten“, beschrieb eine der Auszubildenden die gerade beendete Lehrzeit. Passender lässt sich eine erfolgreich absolvierte Ausbildung bei KWS kaum zusammenfassen. Und das nicht nur, weil die Begriffe so schön für ein Pflanzenzüchtungsunternehmen passen, sondern weil das „Wir“ dabei am Anfang steht. „Wie selbstverständlich stellt die Gruppe damit für eine erfolgreiche individuelle Ausbildung eine starke Gemeinschaft ins Zentrum“, freute sich Maren van Oterendorp, Leiterin der Personalentwicklung im KWS Service Center Deutschland.

Unter den Auslernern war erstmals ein kompletter Ausbildungsjahrgang, der die neue Berufsausbildung zum Pflanzentechnologen absolviert hat. „Das ist ein Erfolg für die Azubis selbst, aber auch für das Unternehmen, das sich sehr stark für die Einführung dieses Ausbildungszweigs engagiert hat“, erklärte Berthold Niehoff, Leiter der Zuchtstation Einbeck und Ausbildungsleiter für die agrartechnischen Berufe.

In ihren Rückblicken auf die Ausbildung betonten die Ausbildungsleiter immer wieder das Zusammenwachsen des Teams und den anschließenden engen Zusammenhalt der Gruppe. „Diesen Teamspirit und Spaß an der Zusammenarbeit stellten die Auszubildenden danach immer wieder unter Beweis“, betonte Holger Garbelmann, Leiter der Werkstattausbildung in Einbeck.

Insgesamt 15 agrarwirtschaftlich-technische Assistenten, 9 Pflanzentechnologen, 6 Industriekaufleute, 4 Elektroniker für Betriebstechnik, 3 Industriemechaniker, 1 Betriebswirt B.A. und ein Informatiker B.A. haben die Prüfungen bestanden und erhielten dafür ihre Urkunden und Präsente.

Um den gemeinsamen Erfolg gebührend zu feiern, kamen an diesem Samstag 130 Gäste im Blockhaus in Wetze zusammen. Vor und nach dem offiziellen Teil gab es dabei ausreichend Gelegenheit, bei kleinen Snacks und Getränken die gemeinsame Zeit Revue passieren zu lassen. Die passende Live-Musik dafür spielte das Duo Chair-o-Plane mit Cecile Beelmann und Marcus Kümmerling.

 

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.700 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 986 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit rund 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 174 Mio. Euro und damit 17,7 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter® unter https://twitter.com/KWS_Group.

*Alle Angaben ohne Einbeziehung der Joint Ventures AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC., GENECTIVE S.A.

 

Kontakt:

Mandy Schnell
Head of Communications
Tel. +49-5561-311-334
mandy.schnell@kws.com

KWS SAAT SE
http://www.kws.de/


 
KWS