KWS
   
 

Flüchtige Augenblicke in der KWS Art Lounge NEWCOMER – Kristina Michalski zeigt „Das unbestimmte Archiv“

Künstlerin Kristina Michalski
Künstlerin Kristina Michalski

3.3.2016

Mit der vierten Ausstellung im NEWCOMER kommt wieder ein Nachwuchstalent aus der Region nach Einbeck. Kristina Michalski lädt die Besucher der KWS Art Lounge ein, an „flüchtigen Augenblicken“ teilzuhaben: Collagen und Installationen, die sie aus wertlos gewordenem Material geschaffen hat – und wahrscheinlich nach der Ausstellung auch wieder zerlegen und weiterverarbeiten wird.

„Meine Installationen sind maßgeschneidert auf die Räumlichkeiten, in denen ich ausstelle“, erklärt die Künstlerin. Sie zeige ihre Werke selten ein zweites Mal, da sie in einem anderen Raum eine völlig andere Wirkung haben könnten.

Ausgangspunkt der Arbeit der 32-Jährigen ist die Verbindung von Bild und Sprache. Mit unterschiedlichsten Techniken stellt sie beispielsweise Zeichnungen und Fotografien aus alten Lexika und Enzyklopädien neu zusammen und schafft so rätselhafte und surreale Bild- und Sprachwelten. Interessant ist für sie selber dabei vor allem, was ihre Bilder im Kopf der Betrachter auslösen – welche Eindrücke bleiben im Gedächtnis, welche Assoziationen lösen sie dort aus?

NEWCOMER zeigt 30 auf alte Bucheinbände geklebte Collagen aus Pappe und Papier, in denen Bildelemente verschiedensten Ursprungs, Fotografien sowie Zeichnungen aus alten Lexika und Enzyklopädien aufeinandertreffen. Ähnlich experimentiert Kristina Michalski in ihrer Reihe von Stoffcollagen, in der ausrangierte Stofftaschentücher als luftig anmutende Bildträger dienen. Eine weitere Installation aus kleinformatigen Collagen ist zur Mitgestaltung durch Ausstellungsbesucher vorgesehen.

„Meine Werke verstehe ich häufig als flüchtige Augenblicke“, erklärt die heutige Braunschweigerin, die in Imbshausen aufgewachsen ist und am Gymnasium Corvinianum in Northeim ihr Abitur abgelegt hat. Diese  Augenblicke „archiviert“ die Künstlerin - jedoch undefiniert und nur für kurze Zeit: Ihre Arbeiten werden vom 9. März bis zum 24. April 2016 in der KWS Art Lounge NEWCOMER zu sehen sein.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch, 9. März 2016, um 18.30 Uhr, sind Interessierte in die Tiedexer Straße 20 a/b herzlich eingeladen. NEWCOMER ist mittwochs von 11 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr, freitags von 16 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Über NEWCOMER

Konzipiert und gestaltet von KWS Auszubildenden, bietet die Art Lounge NEWCOMER jungen Künstlern von morgen die Chance, erste Ausstellungserfahrungen zu sammeln. Die Art Lounge ist dabei nicht auf klassische Malerei beschränkt: Allen möglichen, auch neuen oder neu belebten Formen künstlerischen Schaffens, kann man hier begegnen. Bildhauerei, Fotografie, Druckgrafik, visuelle Medien, Lichtinstallationen oder Performance-Art – NEWCOMER ist für alles offen. Schönes, Schräges, oder einfach Neues, Begegnung, frische Ideen und frischer Wind – wir hoffen, dass die Art Lounge zu einer interessanten Bereicherung der Region Südniedersachsen heranwächst.

NEWCOMER, KWS Art Lounge, Tiedexer Straße 20 a/b, 37574 Einbeck, newcomer@kws.com

 

Kontakt:

Mandy Schnell
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49-5561-311-334
mandy.schnell@kws.com

KWS SAAT SE
http://www.kws.de/


 
KWS