• fungizidmassnahmen-blattkrankheiten.jpg
    Fungizidmaßnahmen

Fungizidmaßnahme in Zuckerrüben - Blattgesundheit wird immer wichtiger

Eine Fungizidmaßnahme in Zuckerrüben ist beim Auftreten von Blattkrankheiten notwendig. Kontrollieren Sie Ihre Bestände und achten Sie auf regionale Warnaufrufe, um den richtigen Spritztermin gegen Blattkrankheiten nicht zu verpassen. Die Befallssituation Ihres Schlages können Sie mittels der Blattrupfmethode schätzen.

So führen Sie die Blattrupfmethode auf Ihrem Zuckerrübenschlag durch:

  • diagonales Durchqueren des Zuckerrübenfeldes
  • zufällige Sammlung von insgesamt 100 Blättern aus dem mittleren Blattapparat (1 Blatt pro Pflanze)
  • zählen von Blattflecken, unabhängig vom Schaderreger
  • Ergebnis anhand der Schwellenwerte einordnen und ggf. Fungizidmaßnahme durchführen
  • mehr Informationen zur Blattrupfmethode finden sie auch in unserem Beratungsvideos

Rübenblatt-Scan App

Bei der Entscheidung, um welche Blattkrankheit es sich handelt, hilft Ihnen die neue Anwendung "Rübenblatt-Scan" in der KWS CULTIVENT App. Die fünf bedeutendsten Blattflecken werden nach der Bildaufnahme des befallenen Blattes mit dem Smartphone von der App erkannt und eigenständig bestimmt.
Der "Rübenblatt-Scan“ ist in die bereits verfügbare App „KWS CULTIVENT“ integriert, welche sowohl im Google Playstore als auch im Apple App Store zu finden ist.

Jetzt Berater finden