Besichtigungen bei KWS

Wenn Sie wissen wollen, wie Pflanzen gezüchtet werden und wie daraus das Saatgut für den Landwirt produziert wird, dann sollten Sie die KWS besichtigen. Bei einem geführten Rundgang über das Betriebsgelände in Einbeck können Sie einen Blick hinter die Kulissen eines der weltweit führenden Unternehmen der Pflanzenzüchtung werfen oder in Northeim das KWS Klostergut Wiebrechtshausen besichtigen, wenn Sie sich für den ökologischen Landbau interessieren.

Besichtigung KWS Hauptstandort Einbeck

KWS_Gebäude.jpg

Die Züchtung von Pflanzen und die Produktion von Saatgut sind faszinierende Themen. Menschen mit ganz unterschiedlichen beruflichen Hintergründen arbeiten hierbei eng zusammen. Erfahren Sie bei einer Besichtigung von KWS in Einbeck, wie neue Mais- oder Zuckerrübensorten entstehen, die später auf den Feldern der Landwirte wachsen werden.

Wer kann KWS besichtigen?
Jeder ist herzlich dazu eingeladen, die KWS zu besichtigen. Ob Landwirte, Studenten, Schüler oder andere interessierte Gruppen wie Vereine oder Verbände: Wir freuen uns über jeden, der sich für die Pflanzenzüchtung oder die Saatgutproduktion interessiert und die KWS besuchen möchte.

Wann kann man KWS besichtigen?
Eine Besichtigung ist zu jeder Jahreszeit möglich. Bitte geben Sie Ihren bevorzugten Besichtigungstermin bei der Anmeldung an. Unser Team der Besucherorganisation wird mit Ihnen einen Termin arrangieren.

Wie sieht ein Besucherprogramm aus?
Wir möchten Ihren Besuch bei KWS so individuell wie möglich gestalten. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung daher an, wofür Sie sich besonders interessieren. Das Team von der Besucherorganisation wird daraufhin ein entsprechendes Programm für Sie erstellen. KWS Mitarbeiter aus den Fachbereichen werden die Führung übernehmen und Ihre Fragen gern beantworten.

Adresse
Grimsehlstraße 31
37574 Einbeck

Hier anmelden für Einbeck

Besichtigung KWS Klostergut Wiebrechtshausen

KWS_besichtigung_wiebrechtshausen.jpg

KWS gehört zu den führenden Anbietern von Ökosaatgut. Auf dem Klostergut Wiebrechtshausen wird die Selektion unserer Öko-Sorten unter ökologischen Bedingungen koordiniert und durchgeführt.

Wer kann das Klostergut besichtigen?
Eine Besichtigung des Klostergutes wird dem landwirtschaftlichen Fachpublikum sowie Studenten und Berufsschülern angeboten, die sich mit ökologischer Landwirtschaft beschäftigen.

Wann kann man das Klostergut besichtigen?
Die Möglichkeiten einer Besichtigung richten sich nach dem Vegetationszeitraum der Pflanzen, für die Sie sich interessieren. In der Regel reicht der Zeitraum vom Frühjahr bis Anfang Juli (Getreide) bzw. bis September (Kartoffeln und Mohrrüben).

Was kann man sehen? Wie läuft die Besichtigung ab?
Neben einem Rundgang über das Klostergut sind Führungen mit ackerbaulichem oder züchterischem Schwerpunkt mit Besichtigung der Leistungsprüfungen und der Landessortenversuche möglich.

Adresse
Wiebrechtshausen 1
37154 Northeim

Hier anmelden für Klostergut Wiebrechtshausen

Ihre Ansprechpartner

Maike Grüning
Maike Grüning
Besucherorganisation
E-Mail senden
Andrea Giesel
Andrea Giesel
Besucherorganisation
E-Mail senden
KONTAKT