• kws_unternehmen_kws_in_deutschland_logo_stele.jpg
    KWS in Deutschland

KWS Deutschland auf einen Blick


Umsatz

230
in Millionen €
220
Millionen € im Vorjahr

Mitarbeiter

1900
in Deutschland


Anteil Frauen & Männer in %

48,7
Frauen
51,3
Männer

Anzahl Auszubildende

95
2017
97
2016

Standorte

11
Hauptstandort Einbeck

Zahlen und Fakten zu KWS in Deutschland

Einbeck

  • Hauptsitz der KWS SAAT SE
  • Koordination der Forschungs- und Züchtungsaktivitäten
  • Einer der größten Arbeitgeber in Südniedersachsen

kws_firmensitz_einbeck_baustelle.jpg

Bei aller Internationalität ist und bleibt Einbeck der Dreh- und Angelpunkt unserer Aktivitäten. KWS und die Eigentümerfamilien bekennen sich zum Standort. Wir beschäftigen hier am Stammsitz rund 1.400 Mitarbeiter aus über 30 Nationen; Tendenz steigend. Damit ist KWS auch einer der größten Arbeitgeber in Südniedersachsen.

Einbeck ist und bleibt das Herzstück. Wir haben Zuchtstationen in vielen Ländern, außerdem einen zweiten Forschungsstandort in Nordamerika. Aber im Kern sind und bleiben Forschung und Entwicklung in Einbeck Zuhause.“ Hagen Duenbostel

Seit Jahrzehnten investieren wir in Einbeck und werden das auch künftig tun, um beispielsweise Forschung und Entwicklung oder Produktionskapazitäten zu erweitern.

KWS forscht nicht in Deutschland, weil wir vom Subventionstopf leben, sondern es für langfristig wirtschaftlich sinnvoll erachten. Wenn von staatlicher Seite noch projektbezogen gefördert wird, ist das natürlich willkommen. Davon machen wir es aber nicht abhängig. KWS arbeitet in 70 Ländern und muss die Bedürfnisse von allen Landwirten in diesen Märkten abdecken.

Anschrift

KWS SAAT SE
Grimsehlstraße 31
37574 Einbeck

Daten zum Standort Einbeck

  • Betriebsgelände: 130.000 m²
  • Gewächshausfläche: ca. 21.000 m² (davon LEO ca. 11.000 m²)
  • Folienhausfläche: 21.000 m²
  • Versuchsflächen (Flächen der Station in Einbeck, Raum Hildesheim u. Fehmarn):
    • Zuckerrübe: 64 ha
    • Mais: 69 ha
    • Raps: 85 ha
  • Wegbeschreibung
  • Direction

Forschung und Züchtung

Biotechnikum (BIT)
Einweihung 1999 durch die damalige Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn; ca. 1.800 m² Labor- und 3.000 m² Gesamtfläche (inkl. Kulturräume)

KWS Gewächshausanlage am Standort Einbeck

  • Errichtet 1968 – 2016
  • Deutsche Normgewächshäuser, Climaxhäuser, Venlobauweise
  • Unterschiedlichste Ausstattung von simpel bis high-tech
  • Grundfläche: ca. 21.000 m² (entspricht ca. drei Fußballfeldern)
  • Nutzfläche: ca. 15.000 m²
  • Anzahl Kabinen über 100 Stück, Größe zwischen 5 m² – 630 m²

Über alle Kulturen hinweg werden ca. 1.116.868 Jungpflanzen produziert. Die angezogenen Sämlinge für Markeruntersuchungen etc. sind hier nicht berücksichtigt. 235.545 Pflanzen werden in etwa in einem Jahr für Kreuzungsprogramme getopft (davon geht allerdings ein Teil ins Freiland).

Blockheizkraftwerk

  • Mit umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung

  • Menschen bei KWS

    Besuchen Sie unsere Standorte. Wir zeigen Ihnen gerne, wie wir arbeiten.

    Christine Coenen, Besucherorganisation
    kws_christine_coenen_2018.jpg

Weitere Standorte der KWS in Deutschland

Ihre Ansprechpartner

Thilo Resenhoeft
Thilo Resenhoeft
Corporate Communications
E-Mail senden
KONTAKT