Von der Fülle der „Photographie“

16.11.2017

Von der Architekturmonographie bis zur Sozialreportage, von Drohnenphotographie bis Kleinbildfilm: In der Einbecker KWS Art Lounge NEWCOMER zeigen Studierende der Hildesheimer HAWK, wie facettenreich und genreübergreifend Photographie heute ist. „Photographie 2014-2017“ lautet der Titel der Ausstellung, die am 22.11.2017 um 18.30 Uhr in der KWS Art Lounge NEWCOMER eröffnet wird. Interessierte sind herzlich willkommen.

HAWK Campus-Absolventen

HAWK Campus-Absolventen

Kaum ein bildnerisches Medium hat im 20. Jahrhundert eine ähnlich glänzende Karriere gemacht und sich als so universell erwiesen wie die Photographie. In der Vielfalt ihrer Genres (Porträt, Landschaft, Architektur, Stillleben, Sachphotographie und etliche mehr) und ihrer Anwendungsfelder (Freie Kunst, Werbung, Reportage, Dokumentation oder - Stichwort „Selfie“ - reine Selbstbespiegelung) ist das Photo gewissermaßen der Joker unter den diversen Techniken des Bildermachens. Photos sind, nicht zuletzt durch Social Media und die ständige Verfügbarkeit von Handy-Kameras, allgegenwärtig. Nahezu jeder photographiert heute, viele tun es täglich – und tragen so zum fortwährenden Anschwellen der gigantischen Bilderflut bei.

Von der Fülle und Vielfalt des Photographischen erzählt auch die aktuelle Ausstellung in der Einbecker KWS Art Lounge NEWCOMER. Studierende der Fakultät Gestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim (HAWK) präsentieren einen Querschnitt ihres photographischen Schaffens aus den Jahren 2014-2017 – von selbst erstellten Photobüchern, über ausgewählte Bachelorarbeiten bis hin zu einem Extrakt des Großprojekts „Hambacher Forst“, bei dem sich mehr als 100 Studierende in 10.000 Bildern mit der Zerstörung eines uralten Ökosystems auseinandersetzen. Zugleich bildet die Arbeit, die in der Art Lounge raumgreifend inszeniert wird, eine Übersicht über die Möglichkeiten der Phototechnik: Stark im Trend liegende Aufnahmetechniken wie Drohnen- und Panoramaphotographie stehen gleichberechtigt neben analoger Kleinbild- und digitaler Großformatphotographie.

Bei aller inhaltlichen und handwerklichen Verschiedenheit der gezeigten Arbeiten will die aktuelle Schau in der Art Lounge weit mehr bieten als nur einen Markt der (photographischen) Möglichkeiten: Vor allem zeigen die Studierenden der HAWK eindrucksvoll, was qualitätvolle Photographie von alltäglichem Geknipse unterscheidet: Es ist die Sensibilität des Sehens, die gründliche Recherche der photographisch erschlossenen Themen und die Gewissenhaftigkeit im Handwerklichen, die den Werken der angehenden Photokünstler über den Tag hinaus Dauer verleiht.

Für Schüler, die sich für einen Studiengang an der Fakultät Gestaltung interessieren, gibt es eine Mappenberatung am 7. Dezember von 13:30 bis 17:00 Uhr in der KWS Art Lounge NEWCOMER. Anmeldungen sind bis zum 1. Dezember 2017 bei Prof. Andreas Magdanz möglich: andreas.magdanz@hawk-hhg.de

Die Ausstellung ist bis zum 27. Januar 2018 in der Tiedexer Straße 20 a/b in Einbeck zu sehen: mittwochs von 11 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr, freitags von 16 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 13 Uhr. Zusätzliche Öffnungszeiten an den Adventssamstagen von 13 bis 15 Uhr.

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.950 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 1.080 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 132 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 190 Mio. Euro und damit 17 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de.

*Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS
LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Ihre Ansprechpartner

Thilo Resenhoeft
Thilo Resenhoeft
Corporate Communications
E-Mail senden
KONTAKT