Dr. Peter Hofmann

Dr. Peter Hofmann (geb. 1960) kam 1994 zur KWS Gruppe nach Einbeck. Dr. Hofmann studierte an der Hochschule Stuttgart-Hohenheim Agrarwissenschaften und Phytomedizin und promovierte auf dem Gebiet der Saatgutphysiologie.

dr-peter-hofmann.jpg

Unabhängigkeit ist ein Wert, der uns mit den Landwirten verbindet. Wir verstehen uns als deren Partner; achten ihr Wissen und ihre Erfahrung.
Dr. Peter Hofmann, Vorstandsmitglied der KWS SAAT SE

Werdegang

2014

Wird Dr. Peter Hofmann in den KWS Vorstand berufen und ist seither verantwortlich für die Ressorts Zuckerrüben, Getreide und Marketing.

2005

Übernimmt er die Leitung des Segmentes Zuckerrüben.

1994

Wechsel zur KWS Gruppe. Bis 2004 leitet er zunächst den Vertrieb für Zuckerrüben in Nordeuropa, Nordamerika und Asien. Anschließend übernimmt er den Gesamtvertrieb.

1993

Karrierestart bei F. Hoffmann-La Roche in der Schweiz im Business Development der Geschäftseinheit Vitamins und Fine Chemicals.

Nachgefragt: Dr. Peter Hofmann über...

…den Erfolg von KWS

„Mit der Zuckerrübe begann alles und mit ihr ist KWS groß geworden. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war KWS weltweit führend in der Züchtung von Zuckerrübensaatgut. Nach 1945 war es ebenfalls die Zuckerrübe, mit der KWS schnell an die Erfolgsgeschichte anknüpfen konnte. In den letzten Jahrzehnten haben wir unser Kulturartenspektrum zwar deutlich erweitert, aber auch heute noch ist die Zuckerrübe eine wichtige Säule im KWS Portfolio. Dank jahrzehntelanger harter und akribischer Arbeit hat KWS in diesem Segment viele Innovationen hervorgebracht. Darauf sind wir stolz.“

…die Bedeutung der Marke KWS

„Der Nutzen unserer Marke liegt in der Gewinnung und der Bewahrung des Vertrauens unserer Kunden. Es entsteht durch Leistung und Gewohnheit. Bevor Menschen Produkten oder Dienstleistungen vertrauen, müssen sie deren Nutzen wertschätzen und sich an diesen gewöhnen. Unser Leistungsangebot, die Farbe Orange und ein attraktiver Markenaufritt bilden dafür das entscheidende Fundament. Doch nur wenn wir über lange Zeit und weltweit einheitlich auftreten, schaffen wir in hohem Maße Wiedererkennung. Das ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Landwirte bei ihrer Sortenentscheidung KWS nicht nur im Hinterkopf behalten, sondern uns zur ersten Wahl machen.“

…Landwirte und die neue Unabhängigkeitsinitiative

„Mit den Landwirten teilen wir einen gemeinsamen Wert: Unabhängigkeit. Das ist ein unschätzbarer Wert. Dank unserer Nähe zu den Landwirten wissen wir, vor welchen Herausforderungen sie als unabhängige Unternehmer stehen. Dieses Verständnis und unseren Respekt für ihre Situation und ihre tägliche Arbeit wollen wir mit der internationalen Initiative zeigen. Seit mehr als 160 Jahren arbeiten wir als unabhängiger, verlässlicher Partner mit ihnen zusammen und werden dies über die aktuelle Konsolidierungsphase hinaus fortsetzen.“

Ihre Ansprechpartner

Mandy Schnell
Mandy Schnell
Head of Communications
E-Mail senden
KONTAKT